23.02.02 16:06 Uhr
 262
 

Grünen-Parteitag in Ehingen nach Eklat abgebrochen

Ein Formfehler bei der Listenaufstellung für die Bundestagswahl veranlasste die Parteimitglieder der Grünen, ihren Parteitag im baden-württembergischen Ehingen abzubrechen.

Ein Computerfehler verursachte einen Fehler bei der Bestimmung und Einladung der Delegierten. Statt der vorgeschriebenen 200 Abgeordneten waren 202 anwesend. Somit hätten keine Beschlüsse gefällt werden können.

Der Parteitag soll nun in sechs bis acht Wochen erneut stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Die Grünen, Eklat, Parteitag
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"
Die Grünen: Image als Steuererhöhungspartei soll der Vergangenheit angehören
Die Grünen fordern einen Mindestpreis für Fleisch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?