23.02.02 15:18 Uhr
 336
 

Bald auch in Deutschland? Falsche Euro-Scheine in ganz Spanien

Santander: Die spanische Guardia Civil gab heute eine Warnung vor falschen 50-Euro-Scheinen an alle Bürger heraus, nachdem in diversen spanischen Städten „Blüten“ auftauchen.

Vor allem Touristengebiete an den Küsten des Festlandes, der Balearen und auf den Kanaren tauchen die falschen Scheine auf. Die Polizei spricht von einer hervorragenden Fälscherarbeit.

Da die Scheine über ganz Spanien verteilt wurden, geht man davon aus, dass eine Bande operiert. Vor allem Urlauber sollen weniger auf die Echtheit der Scheine achten, weshalb bald auch in Deutschland solche Blüten auftauchen dürften.


WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Euro, Spanien, Schein
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Teenie sticht Mann nieder - "Ist mir doch egal, ich bin erst 14"
Beamter erhält Entschädigung: Unschuldig wegen sexuellem Missbrauchs in Haft
USA: Ehemaliger nordkoreanischer Häftling auf mysteriöse Weise gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen
Massiver Stellenabbau: SPD-Chef Martin Schulz bezeichnet Siemens als "asozial"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?