23.02.02 15:18 Uhr
 336
 

Bald auch in Deutschland? Falsche Euro-Scheine in ganz Spanien

Santander: Die spanische Guardia Civil gab heute eine Warnung vor falschen 50-Euro-Scheinen an alle Bürger heraus, nachdem in diversen spanischen Städten „Blüten“ auftauchen.

Vor allem Touristengebiete an den Küsten des Festlandes, der Balearen und auf den Kanaren tauchen die falschen Scheine auf. Die Polizei spricht von einer hervorragenden Fälscherarbeit.

Da die Scheine über ganz Spanien verteilt wurden, geht man davon aus, dass eine Bande operiert. Vor allem Urlauber sollen weniger auf die Echtheit der Scheine achten, weshalb bald auch in Deutschland solche Blüten auftauchen dürften.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Euro, Spanien, Schein
Quelle: www.pobladores.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thailand: Verhafteter Darknet-Admin erhängt sich in Gefängniszelle
Zwei Touristen sterben durch Erdbeben und Tsunami auf Insel Kos
Trotz Masturbation in Zelle: O.J. Simpson wird vorzeitig entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Presse entrüstet: Die Deutschen sind tollwütig geworden"
Fußball: Für Mats Hummels gibt es nur vier spannende Bundesliga-Spiele in Saison
"Liebe ist viel mehr als Sex": Neuer Partner von Barbara Engel ist homosexuell


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?