23.02.02 15:29 Uhr
 268
 

"Roswell": Gerüchte über Ende der Serie und Zerstörung der Drehorte

Die Schauspielerin Majandra Delfino, die in der Serie 'Roswell' die Maria spielt, hat nun bekannt gegeben, dass es mit der Serie wohl zu Ende geht.

Es ist zwar noch nicht offiziell, aber Delfino sagte auf ihrer eigenen Homepage, dass den Fans der Serie wohl eine ziemlich böse Nachricht bevor steht.

UPN soll sogar gesagt haben, dass die Drehorte anschließend zerstört werden müssen. Delfino sagte jedoch noch weiter, dass sie das Ende der Serie kaum noch erwarten kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ende, Serie, Gerücht, Zerstörung, Drehort, Roswell
Quelle: www.phantastik.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So machen Neonazis Kohle
Diane Kruger und "The Walking Dead"-Star Norman Reedus angeblich ein Paar
Oscar: Falsches Gesicht zu verstorbener Kostümdesignerin auf Leinwand projiziert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?