23.02.02 14:23 Uhr
 42
 

Olympia: Hund vermutete Bombe im Kofferraum - Auto nur noch Schrottwert

Michaela Gerg-Leitner, ehemaliges deutsches Ski-Ass, fuhr mit Ihrem PKW zum Herrenslalom in Salt Lake City. Doch bei einer Sicherheitskontrolle hatte sie Pech.
Sie wurde angehalten und sollte den Kofferraum öffnen. Doch dieser klemmte.

Der Beamte rufte seine Kollegen herbei, die dann in Begleitung eines Bombenspürhundes eintrafen. Der Hund glaubte sogar eine Bombe im Kofferraum gefunden zu haben.
Sofort versuchte man den Kofferraum mit einer Laserpistole zu öffnen.

Doch der Kofferraum leistete auch bei der Laserpistole erfolgreich Widerstand. So musste man den Kofferraum mit einer Sprengladung öffnen. Doch zum Glück für Gerg stellte sich heraus, dass es ein Fehlalarm war. Der Wagen hat nur noch Schrottwert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Auto, Hund, Olympia, Bombe, Olymp, Koffer, Schrott, Kofferraum
Quelle: www.olympia.ard.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?