23.02.02 15:06 Uhr
 3.253
 

Das Internet wächst langsamer - DSL-Anschlusszahlen explodieren

Eine Studie des Marktforschers Probe Research ergab, dass das Internet weltweit langsamer wächst. Davon betroffen sind vor allem die sog. Entwicklungsländer.

Im Gegensatz dazu, stieg die Zahl der Breitbandanschlüsse wie DSL explosionsartig. Japan machte einen Schritt von 20.000 auf 1,5 Millionen DSL Anschlüsse. In Deutschland erreichte man ein Wachstum bei DSL von 500.000 auf 1,4 Millionen.

In dem Bericht wird hervorgehoben, dass in Deutschland so gut wie kein Markt für das Kabelmodem herrscht. 2001 gab es in Europa 41,6 Millionen Internet- Anschlüsse. Ende des Jahres sollen es 46,5 Millionen Anschlüsse sein.


WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, DSL, Anschluss
Quelle: www.newsbytes.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook testet neue Timeline: News verschwinden, Freundesposts dominieren
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Umfrage zu Halloween: Deutsche fürchten Verdrängung eigener Kultur


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?