23.02.02 13:28 Uhr
 32
 

Eichel: Deutsche bedauern nicht die Ablösung der D-Mark

In einem Interview mit der französischen Zeitung 'Le Figaro' sagt Bundesfinanzminister Hans Eichel, daß die Deutschen nicht die Ablösung der D-Mark bedauern.

Jedoch hätte man die D-Mark auch nicht vergessen und man sein in Deutschland der Meinung, daß es eine gute Währung gewesen sei.

Die Deutschen hätten verstanden, daß die Einführung des Euro ein Symbol für den europäischen Einigungsprozess sei. Denn dieser wird ihre Zukunft bestimmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: aCyberTaxi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, D-Mark, Eichel, Ablösung
Quelle: portale.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Allgäuer Bürgermeisterin unter "Reichsbürger"-Verdacht
Bildungsministerin ist gegen hohen Anteil von Kindern von Migranten in Schulen
Holocaust-Gedenktag - Realer Antisemitismus größte Schande für Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tschechischer Ex-Fußballnationalspieler Frantisek Rajtoral beging Suizid
Deutscher Komponist sichert sich Markenrechte für "Trump - das Musical"
Sachsen: Flüchtling an Baum gefesselt - Bürger solidarisieren sich mit Angeklagten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?