23.02.02 12:25 Uhr
 957
 

Mission zum Pluto - Sonde erreicht den Planeten früher als geplant

Neue Berechnungen haben jetzt ergeben, dass die Flugzeit zum Pluto auf neun Jahre verkürzt werden kann. Die Ankunft der Raumsonde 'New Horizons' wäre dann bereits im Jahre 2015, über ein Jahr früher als ursprünglich geplant.

Der Start ist für Januar 2006 vorgesehen. Gut ein Jahr später erreicht die Sonde bereits den Jupiter. Dort wird sie die Gravitation des Riesenplaneten ausnutzen, um Schwung für die restlichen drei Milliarden Kilometer zu holen.

Wegen seiner grossen Entfernung ist über den Pluto und seinen Mond Charon nur sehr wenig bekannt. Mit einer Kamera und einigen wissenschaftlichen Geräten an Bord der Sonde, wollen sich nun die Forscher ein genaues Bild über den Planeten machen.


WebReporter: arno73
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sonde, Planet, Mission
Quelle: spaceflightnow.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?