23.02.02 11:57 Uhr
 21
 

Uraufführung einer Kirchenoper zu Ortners Abschied

Am morgigen Sonntag wird die Kirchenoper 'Das Staunen des Ezechiel' in Wien uraufgeführt werden.
Musikalisch zeigt sich Wolfgang Sauseng verantwortlich, als Librettist wirkte Andreas Obrecht an der Oper mit.

Die Urauführung dient als Abschiedsgeschenk für den langjährigen Direktor der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, Erwin Ortner.

Die Oper handelt von dem Propheten Ezechiel und dessen Träume, die ihn zur Erkenntnis führen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: delerium
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Kirche, Abschied
Quelle: kultur.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Wort des Jahres 2016: "Postfaktisch"



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?