23.02.02 10:36 Uhr
 6
 

Ermittlungen in der Finanzaffäre werden beschleunigt

Die Verhaftung und Wieder-Freilassung der Aubis-Manager Wienhold und Neuling haben in Berlin große Verwunderung hervorgerufen.

Offensichtlich geht die ganze Sache nicht ohne Konsequenzen ab. Auch die Justiz-Senatorin Schubert griff jetzt in den Fall ein. Strukturelle und personelle Veränderungen sollen dazu führen, die Untersuchungen zu beschleunigen.

Derzeitig laufen immer noch 47 Ermittlungsverfahren in der Angelegenheit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teddy Kalle
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Finanz, Ermittlung
Quelle: www2.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

So krank!: Deutscher vergewaltigt Baby zu Tode
Wie Wilde!: Deutsche zeugten Baby, um es nach Geburt zu vergewaltigen
Die AfD offenbart ihre rechtsradikalen Sichtweisen