23.02.02 10:23 Uhr
 89
 

Ein neues Lokal - Behinderte bedienen

Ein Restaurant im Dunkeln, 50 Plätze, die Kellnerinnen und Kellner sind Blinde und Sehbehinderte. Im Mai 2002 soll das Unternehmen in der Backfabrik Berlin-Prenzlauer Berg eröffnet werden.

'Blinde helfen Sehenden' ist das Grundmotto der Betreiberin, Frau Alack. Neben Essen und Trinken wird auch die Kultur in der Einrichtung nicht zu kurz kommen.

So außergewöhnlich wird die Einrichtung nicht sein. Immerhin kann man auf Erfahrungen in Köln, Zürich und auch in Berlin-Kreuzberg zurückgreifen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teddy Kalle
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Behindert, Lokal
Quelle: www.tagesspiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Italien: Bär greift Mann in Trentino an und verletzt ihn
Nordkorea will mehr Urlauber ins Land locken



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wird die klassische Gastronomie abgeschafft?
Bad Kreuznach: Nächtliches Aufenthaltsverbot für Parks
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?