23.02.02 10:14 Uhr
 89
 

KSC-Präsident Dietrich wirft das Handtuch

Der finanziell arg gebeutelte Zweitligist Karlsruher SC steht nun auch noch ohne Präsident da.

Der bisherige Präsident Detlef Dietrich warf am Rande der Mitgliederversammlung das Handtuch und steht ab sofort nicht mehr als Präsident des KSC zur Verfügung.

Auch die Zukunft der beiden noch im Amt befindlichen Vizepräsidenten ist ungewiss. Es wird angenommen, dass der Absprung eines Sponsors zu der Entscheidung Dietrichs geführt hat. Nach negativen Berichten über den KSC Sprang der Sponsor ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: $chinge
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Präsident, Karlsruher SC
Quelle: relaunch.sport1.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?