23.02.02 09:29 Uhr
 521
 

Neue Angst vor Milzbrand - erster Test war anscheinend positiv

Nach der ersten Milzbrand-Panik in den USA scheint das Ganze nun von vorne zu beginnen. In einem Armeestützpunkt in Georgia war ein Paket mit einem weißen Pulver eingegangen, mit dem mehrere Menschen in Berührung kamen.

Die genauen Ergebnisse der ersten Tests sollen heute bekannt gegeben werden, doch bei CNN berichtete man davon, dass erste Tests 'Anlass zur Sorge' geben würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Test, Angst
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermisste Studentin in Regensburg: Zeuge will sie bei Nürnberg gesehen haben
Sachsen: Kriminalität von Flüchtlingen stark angestiegen
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Truthahn kollidiert mit Auto und durchschlägt die Windschutzscheibe
Ivanka Trump bekommt nun auch offiziellen Posten in der US-Regierung
US-Bundesrichter verlängert Stopp für Donald Trumps Einreiseverbot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?