23.02.02 09:20 Uhr
 98
 

Pflegeeltern betrügen Waisenkind um sein Erbe

Valencia: Derzeit muss sich vor dem Landgericht Valencia ein Ehepaar verantworten, dem vorgeworfen wird ein Waisenkind, welches zwei Jahre lang bei ihnen aufgenommen wurde, um sein Erbe betrogen zu haben.

Das Paar hatte, nachdem man ihm das Sorgerecht für das Mädchen gesprochen hatte, damit begonnen das Geld aus der Lebensversicherung der Eltern des Kindes auf das eigene Konto umzuleiten und die Waisenrente zu kassieren.

Vater und Mutter des Mädchens waren bei einem Unfall ums Leben gekommen. Die Staatsanwaltschaft fordert nun eine Haftstrafe sowie die Rückzahlung des unterschlagenen Erbes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mesemalaga
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erbe, Pflege
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Claudia Cardinale verteidigt Retusche an ihrem Foto als "überzeugte Feministin"
Sophia Thomalla nun wohl mit Gwen Stefanis Ex-Mann liiert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?