23.02.02 07:58 Uhr
 101
 

Düsseldorf: Hausbesitzer mobbt Mieter und bringt sie in Lebensgefahr

In Düsseldorf wird ein Mieterpaar von seinem Vermieter schon seit Wochen gemobbt. Das Dach soll mutwillig beschädigt worden sein, damit es undicht wird.

Dann wurde das Wasser abgestellt, worauf eine Sanitärfirma den angeblichen Schaden reparierte. Nun ist allerdings der Wasserdruck viel zu gering. Am vergangenen Samstag waren die Mieter dann sogar in Lebensgefahr.

Eine Kranladung Dachziegel brach durch die Decke und fiel in die Wohnung. Nach Meinung der Rechtsanwältin der Opfer will der Vermieter die Wohnung ohne Rücksicht entmieten, um das Haus komplett sanieren zu können.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Düsseldorf, Lebensgefahr, Miete, Mieter
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus
Wien: Als vermisst gemeldete 16-Jährige aus Bordell befreit
Soest: Kinder spielen mit Kater Fußball und verletzen Tier schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder
Thailänderin prophezeit Vermögen zu ihrem Tod: Ihre Sarg-Nummer sind Lottogewinn
Erste Schaffnerin Frankreichs bekommt 120.000 Euro Entschädigung wegen Sexismus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?