23.02.02 07:58 Uhr
 101
 

Düsseldorf: Hausbesitzer mobbt Mieter und bringt sie in Lebensgefahr

In Düsseldorf wird ein Mieterpaar von seinem Vermieter schon seit Wochen gemobbt. Das Dach soll mutwillig beschädigt worden sein, damit es undicht wird.

Dann wurde das Wasser abgestellt, worauf eine Sanitärfirma den angeblichen Schaden reparierte. Nun ist allerdings der Wasserdruck viel zu gering. Am vergangenen Samstag waren die Mieter dann sogar in Lebensgefahr.

Eine Kranladung Dachziegel brach durch die Decke und fiel in die Wohnung. Nach Meinung der Rechtsanwältin der Opfer will der Vermieter die Wohnung ohne Rücksicht entmieten, um das Haus komplett sanieren zu können.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Düsseldorf, Lebensgefahr, Miete, Mieter
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Miesbach: Richter lässt Kruzifix dauerhaft aus Gerichtssaal entfernen
Tsunami-Warnung: Vor der Küste Alaskas erschüttert Erdbeben den Meeresboden
Aus Spaß: 12- und 13-Jährige kündigen in Nordrhein-Westfalen Selbstmord an



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umsiedlung aus Nordafrika verzögert sich - Grüne üben Kritik
Fußball: Matthias Sammer bezeichnet Dembélé und Aubameyang als "faule Äpfel"
Maite Kelly verschüttet bei merkwürdigem Barauftritt Bier auf Boden und Gäste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?