23.02.02 07:19 Uhr
 109
 

Range Rover 4.4 - Geländeprofi mit schwerwiegenden Mängeln

AutoMotorSport hat sich dem Range Rover mit dem bekannten 4,4 Liter Motor von BMW angenommen und diesen getestet. Das Urteil fällt überwiegend positiv aus, wird aber durch technische Unzulänglichkeiten negativ beeinflusst.


Der Range Rover erfüllt nur die Euro 2 Abgasnorm, was heutzutage völlig unzeitgemäß ist. Ebenso wie der mit 16,8 Litern viel zu hohe Testverbrauch. Der 286 PS starke Motor verhilft dem Range Rover in 9,9 Sekunden auf Tempo 100 und ist sehr ruhig.

Die Federung ist gut, die Gelände- und Fahreigenschaften überzeugen völlig. Das Fahrzeug ist sehr komfortabel und verfügt über eine sehr gute Sicherheitsausstattung. Negativ fällt wieder der Preis von 72.000 Euro auf.


WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Mangel, Rover, Range
Quelle: www.auto.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Japanische Bank investiert ebenfalls in das Startup-Projekt "Auto1"
Förderung von Elektro-Autos: Kaufprämie kaum ausgeschöpft
Köln: "Blitzer-Posse" - Stadt zahlt 1,3 Millionen Euro an Autofahrer zurück



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?