23.02.02 07:05 Uhr
 1.220
 

Grand Prix: Corinna May singt für Deutschland

Die blinde Sängerin Corinna May hat den Vorentscheid für den Grand Prix d'Eurovision in Deutschland gewonnen. Mit 41,1 % der durch TED-Abstimmung vergebenen Stimmen setzte sie sich gegen die Konkurrenz durch.

Der Titelsong wurde von Ralph Siegel geschrieben und heißt 'I Can't Live Without Music'. Auf den weiteren Plätzen landeten Joy Fleming mit 32,5% der Stimmen und New Generation mit 26,4% weit hinter Corinna May.

Sie wird im Mai in Tallinn/ Estland für Deutschland singen. Die Sängerin wird auf Position 18 ins Rennen gehen. 1982 gewann Nicole mit 'Ein bisschen Frieden' auf diesem Startplatz den Grand Prix für Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blablanews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Grand Prix
Quelle: www.ndrtv.de


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?