22.02.02 23:06 Uhr
 121
 

Dantes "Göttliche Komödie" inmitten von 32.000 Liter "Milch"

Bei der heutigen Premiere von Dantes 'Göttlicher Komödie' in der Inszenierung von Pandur wird das Bühnenbild nicht in normalem Wasser stehen, sondern in 32.000 Litern einer milchartigen Brühe. Die Aufführung findet im Hamburger Thalia Theater statt.

Der aus Slowenien stammende Regisseur Pandur nennt seine Inszenierung und Interpretation des Dante-Stückes 'Purgatorio/Paradiso' und die Musik dazu stammt von dem Kroaten Bregovic.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lindwurm
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Liter, Komödie, Milch
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Dresden: Mit Fäkalsprüchen soll Müll im Klo verhindert werden
"Hope"-Plakatdesigner: Künstler Shepard Fairey kreiert Anti-Trump-Poster



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?