22.02.02 21:40 Uhr
 22
 

Bilder flüchtiger Begegnungen: Ryan Swallow

Flüchtig und unverbindlich begegnen sich die Männer und Frauen auf den Bildern des amerikanischen Malers Ryan Swallow, und viele zeigen bereits das Ende einer offenkundig intimen Annäherung.

Seine Malereien sind vielleicht berühmter als er selber. Sie wurden als Dekorationen für Fernsehsendungen ebenso benutzt, wie als Verlockung für Buchkäufer. Nicht selten zieren seine Bilder Romane.

Gegenwärtig können seine Arbeiten bei asolut.arts besichtigt werden: Bilder der Nicht-Begegnungen, hinter deren plakativem Vordergrund sich beim Betrachter überraschend schnell eine Geschichte entwickeln kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd