22.02.02 21:40 Uhr
 22
 

Bilder flüchtiger Begegnungen: Ryan Swallow

Flüchtig und unverbindlich begegnen sich die Männer und Frauen auf den Bildern des amerikanischen Malers Ryan Swallow, und viele zeigen bereits das Ende einer offenkundig intimen Annäherung.

Seine Malereien sind vielleicht berühmter als er selber. Sie wurden als Dekorationen für Fernsehsendungen ebenso benutzt, wie als Verlockung für Buchkäufer. Nicht selten zieren seine Bilder Romane.

Gegenwärtig können seine Arbeiten bei asolut.arts besichtigt werden: Bilder der Nicht-Begegnungen, hinter deren plakativem Vordergrund sich beim Betrachter überraschend schnell eine Geschichte entwickeln kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild
Quelle: www.absolutearts.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"
Uderzo, der Zeichner von Asterix und Obelix wird 90 Jahre
Die interessantesten Romane der diesjährigen Leipziger Buchmesse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orlando Bloom befürchtete bei letzten Dreharbeiten Verlust seines Penis
Angelina Jolie nimmt dank Zellkur 24 Kilogramm zu
EU leitet kein Betrugsverfahren gegen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?