22.02.02 19:48 Uhr
 3
 

Andrx-Aktien brechen nach schwachen Quartalszahlen ein

Die Aktien des Generika-Herstellers Andrx Corp. sind am Freitag unter großen Umsätzen eingebrochen. Das Unternehmen hat am Vortag seine jüngsten Quartalszahlen bekannt gegeben, die den Markt enttäuscht haben.

Der Nettogewinn erreichte im abgelaufenen vierten Quartal 2001 4,2 Mio. Dollar, was weit unter den 17,7 Mio. Dollar aus dem Vorjahresquartal liegt. Analysten hatten im Schnitt mit einem mehr als doppelt so hohen Gewinn gerechnet. Der Umsatz konnte auf 194,7 Mio. Dollar nach 142,5 Mio. Dollar zulegen.

Die schwachen Zahlen wurde durch schlechter als erwartet laufende Produkte hervorgerufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Quartal, Quartalszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?