22.02.02 19:48 Uhr
 3
 

Andrx-Aktien brechen nach schwachen Quartalszahlen ein

Die Aktien des Generika-Herstellers Andrx Corp. sind am Freitag unter großen Umsätzen eingebrochen. Das Unternehmen hat am Vortag seine jüngsten Quartalszahlen bekannt gegeben, die den Markt enttäuscht haben.

Der Nettogewinn erreichte im abgelaufenen vierten Quartal 2001 4,2 Mio. Dollar, was weit unter den 17,7 Mio. Dollar aus dem Vorjahresquartal liegt. Analysten hatten im Schnitt mit einem mehr als doppelt so hohen Gewinn gerechnet. Der Umsatz konnte auf 194,7 Mio. Dollar nach 142,5 Mio. Dollar zulegen.

Die schwachen Zahlen wurde durch schlechter als erwartet laufende Produkte hervorgerufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Quartal, Quartalszahl
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?