22.02.02 17:48 Uhr
 489
 

Billiger Trick von Pseudo-Hackern

Heise.de berichtet von aufgeregten Internetnutzern die auf einer Internetseite plötzlich den Inhalt ihrer eigenen Festplatte angezeigt bekommen. Die Besucher sollen die vermeintliche Sicherheitslücke mit einem Tool schließen.

Das ganze ist allerdings nur ein Trick. Man bekommt zwar den Inhalt der Festplatte angezeigt, aber es gehen keine Daten an die vermeindlichen Hacker raus. Der gesamte Datenfluss befindet sich lediglich in dem Browser.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: C&T
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Trick
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt