22.02.02 17:29 Uhr
 28
 

Bayer Leverkusen wird Ballacks Geldstrafe übernehmen

Michael Ballack, Spieler des TSV Bayer 04 Leverkusen, muss die an ihm verhängte Geldstrafe durch den Deutschen-Fussball-Bund, nicht selbst zahlen. Leverkusen gibt Ballack Rückendeckung und wird diese Strafe für den Spieler zahlen.

Dies bestätigte Manager Rainer Calmund auf der abschliessenden Pressekonferrenz vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund.
Ballack bekam die Strafe, weil er sich über den Elfmeterpfiff in der Partie bei St.Pauli aufregte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayer, Leverkusen, Bayer Leverkusen, Geldstrafe
Quelle: relaunch.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren
Fußball: Tayfun Korkut soll vorerst neuer Trainer bei Bayer Leverkusen werden
Fußball/1. Bundesliga: Bayer Leverkusen trennt sich von Trainer Roger Schmidt