22.02.02 17:29 Uhr
 28
 

Bayer Leverkusen wird Ballacks Geldstrafe übernehmen

Michael Ballack, Spieler des TSV Bayer 04 Leverkusen, muss die an ihm verhängte Geldstrafe durch den Deutschen-Fussball-Bund, nicht selbst zahlen. Leverkusen gibt Ballack Rückendeckung und wird diese Strafe für den Spieler zahlen.

Dies bestätigte Manager Rainer Calmund auf der abschliessenden Pressekonferrenz vor dem Bundesliga-Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund.
Ballack bekam die Strafe, weil er sich über den Elfmeterpfiff in der Partie bei St.Pauli aufregte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bayer, Leverkusen, Bayer Leverkusen, Geldstrafe
Quelle: relaunch.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ramazan Özcan wechselt zu Bayer Leverkusen
Fußball: Bayer Leverkusen vor Dragovic-Transfer - Kehrtwende im Toprak-Poker?
Fußball/Bayer Leverkusen: Rudi Völlers Vertrag wurde bis 2022 verlängert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?