22.02.02 17:18 Uhr
 6
 

Hornblower Trading Ideas: MobilCom

MobilCom (MOB NM; 662240) – OUTPERFORM

Die Aktie des am Neuen Markt notierten Mobilfunkdienstleisters MobilCom hat in dieser Woche unter dem Eindruck eines offen ausgetragenen Streits mit dem Großaktionär France Telecom (FTE FP; 906849) in der Spitze 50% an Wert verloren.

Auslöser sind die Finanzierungsverpflichtungen der France Telekom, die 28,5% an MobilCom hält, für den Aufbau des UMTS-Netzes in Deutschland. In einem komplizierten Vertragswerk hatten sich die Franzosen bei der Übernahme verpflichtet,neben den Kosten für die Lizenz auch Investitionen in den Netzaufbau von bis zu 10 Mrd. Euro bis 2010 zu finanzieren. Nun steckt die France Telecom selbst in ei-nererheblichen finanziellen Klemme und weitere Ratingabstufungen drohen diese noch zu verschlimmern. Dennoch macht es aus unser Sicht keinen Sinn für die Franzosen, sich aus dem deutschen Markt vollständig zu verabschieden. Immerhin ist dies der attraktivste Mobilfunkmarkt Europas, in dem die FT-Tochter Orangemit elf UMTS-Lizenzen der zweit wichtigste Player nach Vodafone ist. Vor dem Hintergrund halten wir es für äußerst unwahrscheinlich, dass die bisher getätigten Investitionen im MobilCom von 4,2 Mrd. Euro abgeschrieben werden.