22.02.02 16:42 Uhr
 27
 

Kanzleramtmitarbeiter über Schily: "Bummelstudent"- Beurlaubung folgte

In einem kriminologischen Fachblatt referierte der Kanzleramtsmitarbeiter Wolfgang Hetzer über die Strukturen des Bundeskriminalamts. Dort baute Hetzer ein Zitat aus einer Biographie über den Bundesinnenminister Otto Schily ein.

Der Biograph stellte fest, dass der studierte Jurist Otto Schily ein 'Bummelstudent' gewesen sei und nur knapp die beiden Staatsexamen bestanden habe. Hetzer zitiert einen Studienkollegen, wonach Schily Probleme bei der Erstellung der Hausarbeit hatte.

Weil Hetzer diese Zitate in seinem Referat verwendet hat, ist er vom Kanzleramtsstaatssekretär Steinmeier beurlaubt worden. Das Bundesinnenministerium indes verweist auf die Meinung Hetzers gegenüber dem Anti-Terrorpaket.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kanzler, Kanzleramt, Beurlaubung
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?