22.02.02 16:11 Uhr
 14
 

Stammzellen-Gesetz könnte noch in dieser Wahlperiode in Kraft treten

Heute wurde ein fraktionsübergreifender Gesetzentwurf zum Import embryonaler Stammzellen vorgestellt. Der Entwurf könne aber wegen parlamentarischer Fristen kaum vor dem 01. Juni in Kraft treten.

Über den Gesetzesentwurf soll nächste Woche in erster Lesung im Bundestag diskutiert werden, damit das Gesetz noch in dieser Wahlperiode in Kraft gesetzt werden kann. Vertreter der Union, SPD und Grünen einigten sich am Donnerstag auf diesen Entwurf.

Um keine Anreize zur Herstellung neuer Stammlinien zu schaffen, ist vorgesehen, den Import von Stammzellen auf Linien zu beschränken, die vor dem 01. Januar 2002 hergestellt wurden. In Deutschland bleibt es beim Herstellungs-Verbot für Stammzellen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Gesetz, Kraft, Stammzelle
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Birkenstock verkauft nicht mehr bei Amazon
Zunehmende Hacker-Angriffe: Cyber-Versicherungen gefragt
Niedrige Gaspreise bleiben zunächst auch 2018 stabil



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?