22.02.02 15:54 Uhr
 8
 

Carrier1 zieht Gestion Controlee-Antrag zurück, stellt Konkursantrag

Der angeschlagene luxemburgische Telekomdienstleister Carrier1 International S.A. teilte am Freitag mit, dass er beim zuständigen Gericht in Luxemburg seinen Antrag auf Einleitung des Gestion Controlee-Verfahrens zurückgezogen und Konkursantrag gestellt hat.

Das Unternehmen erwartet, dass das Gericht kurzfristig einen Konkursverwalter bestellen wird, und dass die Gesellschaft im Verlauf des Verfahrens liquidiert werden wird.

Die Aktie von Carrier1 International verliert derzeit 5,56 Prozent auf 0,17 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Antrag, Konkurs
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?