22.02.02 14:52 Uhr
 214
 

Erster Halbleiter Breitband Laser entwickelt

Amerikanische Wissenschaftler haben den ersten Laser entwickelt, der ein breites Infrarot-Spektrum aussendet. Er kann in der Medizin, sowie zur Aufspürung von Schadstoffen in der Atmosphäre genutzt werden.

Ein solcher Halbleiter-Laser kann schon geringste Mengen der verschiedensten Stoffe ausfindig machen. Zu Demonstrationszwecken wurde nur eine relativ geringe Bandbreite verwendet, die aber in in beide Richtungen verändert werden kann.


WebReporter: kumtse
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Laser, Breitband, Halbleiter
Quelle: www.cnn.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit acht Planeten gefunden
Forscher haben lebende Lampen entwickelt - Lesen mit Brunnenkresse
Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?