22.02.02 12:56 Uhr
 67
 

Sharon lenkt ein: Friedensangebot an die Palästinenser

Der für seine bisher harte unnachgiebige Position bekannte israelische Ministerpräsident Ariel Sharon hat jetzt den Palästinensern die Bereitschaft zu einem Waffenstillstand angeboten.

Erreicht werden soll diese durch ein von Sharon vorgestelltes Stufenprogramm. Um seine guten Absichten zu untermauern, wies er die isrealischen Sicherheitskräfte an, den Druck auf die Palästinenser zu mindern.

Vorausgegangen war, dass die Palästinensische Autonomieregierung die mutmasslichen Mörder des israelischen Tourismusministers Rechawam Seewi (SN berichtete) festnehmen liess.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frieden, Palästinenser, Friede
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?