22.02.02 12:56 Uhr
 67
 

Sharon lenkt ein: Friedensangebot an die Palästinenser

Der für seine bisher harte unnachgiebige Position bekannte israelische Ministerpräsident Ariel Sharon hat jetzt den Palästinensern die Bereitschaft zu einem Waffenstillstand angeboten.

Erreicht werden soll diese durch ein von Sharon vorgestelltes Stufenprogramm. Um seine guten Absichten zu untermauern, wies er die isrealischen Sicherheitskräfte an, den Druck auf die Palästinenser zu mindern.

Vorausgegangen war, dass die Palästinensische Autonomieregierung die mutmasslichen Mörder des israelischen Tourismusministers Rechawam Seewi (SN berichtete) festnehmen liess.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frieden, Palästinenser, Friede
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

SPD-Spitze spricht sich einstimmig für Sondierungsgespräche mit Union aus
Brasilien: Ex-Fußballstar Ronaldinho möchte für rechtsextreme Partei kandidieren
Agrarminister stimmte Glyphosat in EU zu: In deutschen Gärten will er Verbot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?