22.02.02 12:56 Uhr
 67
 

Sharon lenkt ein: Friedensangebot an die Palästinenser

Der für seine bisher harte unnachgiebige Position bekannte israelische Ministerpräsident Ariel Sharon hat jetzt den Palästinensern die Bereitschaft zu einem Waffenstillstand angeboten.

Erreicht werden soll diese durch ein von Sharon vorgestelltes Stufenprogramm. Um seine guten Absichten zu untermauern, wies er die isrealischen Sicherheitskräfte an, den Druck auf die Palästinenser zu mindern.

Vorausgegangen war, dass die Palästinensische Autonomieregierung die mutmasslichen Mörder des israelischen Tourismusministers Rechawam Seewi (SN berichtete) festnehmen liess.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frieden, Palästinenser, Friede
Quelle: www.news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz
Barack Obama kritisiert Kongress für Fortbestehen von Guantanamo
Karl-Theodor zu Guttenberg warnt vor "twitternden Schachtelteufel" Donald Trump



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CSU-Austritt: Erika Steinbach sitzt in Bundestag hinter Fraktion auf Einzelplatz
Italien: Sechs Überlebende in von Lawine verschüttetem Hotel geborgen
"Gorilla" oder "Guerilla"? TV-Kommentator über Tennisstar Venus Williams


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?