22.02.02 12:04 Uhr
 233
 

Neuer VW Passat soll auf 2004 verschoben werden

Das vor 1,5 Jahren durchgeführte Facelifting an dem seit 1996 gebauten Modell fand anscheinend so guten Anklang, dass der Vorstand von VW sich dafür entschieden hat den Nachfolger-Passat erst 2004 vorzustellen.

Womit sich die Volkswagen-Gruppe das nächste Jahr voll und ganz auf den Golf konzentrieren möchte. Vorgestellt wird der neue Kompakte auf der Internationalen Automobil Ausstellung (IAA), wonach er auch kurze Zeit später zu kaufen sein wird.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: GrowHound
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Neuer, VW, VW Passat
Quelle: www.autobild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?