22.02.02 11:48 Uhr
 488
 

US-Militärexperten: Krieg gegen den Irak wird blutig

Militärexperten der US Army haben sich zu möglichen Szenarien eines Krieges gegen den Irak geäussert. Die Militärs rechnen mit einer blutigen Auseinandersetzung, die wesentlich mehr Verluste haben wird als der Einsatz in Afghanistan.

Es gibt verschiedene Szenarien. Am wahrscheinlichsten sei, dass die US Army im Herbst bis zu 50000 Soldaten in Kuweit stationiere, um dann von dort mit Elitetruppen in den Irak einzumarschieren.

Ein US Militärexperte äusserte sich dahingehend, dass mit deutlichen Verlusten für die US Army zu rechnen sei. Viele Menschen machten den Fehler zu glauben, dass das Modell des Krieges gegen Afghanistan auch auf andere Länder übertragbar sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stolly
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, Krieg, Militär, blutig
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Petition verlangt, dass Melania Trump ins Weiße Haus einzieht
Hotelbuchungsportal Booking.com wurden alle Aktivitäten in der Türkei untersagt
US-Geheimdienstausschuss warnt vor Bundestagswahl-Manipulation durch Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack