22.02.02 11:44 Uhr
 139
 

Durch Neutronengenerator Plastikminen aufspüren

Österreichischen Wissenschaftlern ist es gelungen ein Gerät zu entwickeln, dass neben den herkömmlichen Metallminen auch Plastikminen aufspüren kann. Konzipiert wurde diese neue Gerät für die ganzen minenverseuchten Regionen, die es inzwischen gibt.

Die Funktionsweise des neuen Suchgerätes besteht darin, dass der Neutronengenerator Neutronen ins Erdreich schickt. Dort erfolgt eine Kernreaktion, die mit einem Strahlendetektor nachgewiesen werden kann.


WebReporter: lexxy
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Plastik, Neutron
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?