22.02.02 10:24 Uhr
 18
 

Russische Frachtmaschine vom Typ An-26 abgestürzt: 17 Tote

Am Donnerstagabend stürzte eine Frachtmaschine vom Typ An-26 bei dem Versuch einer Notlandung in der Nähe von Archangelsk im Norden Russlands ab.

Die russische Nachrichtenagentur ITAR-TASS berichtet, dass sich an Board der Marschine acht Besatzungsmitglieder und zwölf Passagiere befanden. Es starben mindestens 17 Personen.

Der Grund der Notlandung ist zur Zeit noch unbekannt. Nach Bergung der Black Box nahm das Verteidigungsministerium die Ermittlungen auf.


WebReporter: C&T
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Russisch
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden: Elf Jahre alter Flüchtlingsjunge begeht Selbstmord
Serienkiller Charles Manson ist im Alter von 83 Jahren gestorben
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur geht von 4.000 Arbeitslosen bei Air-Berlin-Pleite aus
Angela Merkel zu Jamaika-Aus: "Es ist ein Tag mindestens des tiefen Nachdenkens"
Baden: Elf Jahre alter Flüchtlingsjunge begeht Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?