22.02.02 09:43 Uhr
 39
 

Schröders Wahlversprechen: Frauenförderung ohne Erfolge

Spiegel geht in seiner Serie über die 9 Wahlversprechen Schröders von 1998 nun auf die versprochene Frauenförderung und weitere Gleichstellung der Frauen in Wirtschaft und Politik ein.

Auch bei diesem Wahlversprechen sieht die Bilanz trüb aus. Während im Öffentlichen Dienst durch ein Gleichstellungsgesetz eine höhere Frauenquote durch bevorzugte Einstellung von Frauen erreicht wurde, ist in der Wirtschaft nichts passiert.

Selbst in der SPD passierte es Renate Rennebach, dass sie intern von einer 'breiten Männerfront' weggemobbt wurde. In Berlin wurden in 12 Wahlkreisen nur 2 Frauen Spitzenkandidaten - trotz einer festgesetzten Frauenquote von 40 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mmreseller2000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frau, Erfolg, Wahlversprechen
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?