22.02.02 09:29 Uhr
 16
 

Novartis warnt vor Nebenwirkungen

Das schweizer Pharma-Unternehmen Novartis AG ändert in den USA den Beipackzettel für sein Schizophrenie-Medikament Clozaril. Die bisher genannten Nebenwirkungen werden nun schon auf der vorderen Seite ausgewiesen. Novartis folgt damit dem Antrag der FDA, betont jedoch, dass sämtliche Nebenwirkungen bekannt waren. Die Änderungen erfolgen nur in den USA.

Zusätzlich informiert das Unternehmen gemeinsam mit der Gesundheitsbehörde amerikanische Ärzte und Apotheker durch einen Brief über die Gefahren von Clozaril. In vier Studien ereigneten sich 31 Todesfälle und 82 Herzmuskelentzündungen bei den Testpersonen.

Die Aktien fielen in Zürich um 0,16 Prozent und schlossen bei 62,75 CHF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Nebenwirkung
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht