22.02.02 08:10 Uhr
 3
 

Texas Instruments will eigene Aktien zurückkaufen

Der Chiphersteller Texas Instruments meldete gestern nach Börsenschluss, dass der Aufsichtsrat des Unternehmens den Rückkauf von bis zu 14 Mio. Aktien genehmigt hat. Dies entspricht beim aktuellen Aktienkurs einem Gegenwert von 404 Mio. Dollar.

Im nachbörslichen Handel konnte die Aktie davon leicht profitieren, aber die Verluste des Tages nicht wieder wett machen. Sie beendete den Handel bei 29,06 Dollar mit einem Minus von 3,1 %.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Texas, Instrument
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?