22.02.02 08:00 Uhr
 175
 

F1: Coulthard 1,5 Sekunden schneller als Montoya in Valencia

Schon vorgestern waren die McLaren schneller als die BMW-Willimas, aber gestern zeigte David Doulthard was der neuen McLaren wirklich kann. Er fuhr insgesamt 77 Runden, seine Bestzeit lag dabei bei 1:11:296 Minuten.


Sein Teamkollege Wurz war nicht viel langsamer, Wurz fuhr 111 Runden. Seine Bestzeit lag bei 1:11:659 Minuten. Auf Platz drei folgte dann Montoya.


Montoya fuhr insgesamt auch 77 Runden, Bestzeit 1:12.751 Minuten.
Dieses sind fast genau 1,5 Sekunden Abstand zwischen Coulthard und Montoya.
Auf Platz vier kam Gene mit einer Bestzeit von 1:12.816 Minuten.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Valencia
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Nord- und Südkorea laufen bei Eröffnung mit einer Flagge ein
Handball: Nationalspielerin klagt an - In Männerteam kursieren Nacktfotos von ihr
Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein
Netzagentur: Internetanschlüsse viel langsamer als von Anbietern behauptet
Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?