22.02.02 07:54 Uhr
 45
 

Schwerer Unfall auf der AB 4 bei Chemnitz

Zu einen schweren Verkehrsunfall kam es letzte Nacht auf der Autobahn 4 bei Chemnitz. Dabei fanden 3 Menschen den Tod.

Ein mit Holzpaletten beladener LKW verlor seine Ladung, in die ein folgender PKW hineinfuhr und begraben wurde. Die Autobahn war für mehrere Stunden voll gesperrt.

Das sächsische Innenministerium beriet erst Anfang der Woche, in dem 3-spurig ausgebauten Abschnitt zwischen Chemnitz und Dresden eine Geschwindigkeitsbegrenzung zu erheben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chippsy