22.02.02 07:15 Uhr
 1.190
 

Hitlers Globus in Bibliothek zu sehen - plante er darauf Weltherrschaft?

Man vermutet, dass Hitler auf dem, in einer Münchner Bibliothek ausgestellten, Riesen-Globus seine Weltherrschaft geplant haben könnte. Er ist mit Einschusslöchern und Bayonettenhieben übersäht.

Der Globus hat einen Durchmesser von rund einem Meter, eine Größe die Charlie Chaplin zu seiner Anti-Nazi Satire anregte, auf der Hitler verzückt von der Vorstellung seiner Weltherrschaft um einen riesigen Globus tanzt.

Der Fund stammt aus dem, sich damals in München befindlichen, Führerbau. Man geht davon aus, dass der Globus in Hitlers Büro gestanden hat, wo er sich seine 'Verletzungen' bei der Übernahme durch die Alliierten Streitkräfte zuzog.


WebReporter: Schauwi
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Adolf Hitler, Bibliothek, Globus
Quelle: www.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Salzburg: Jeder fünfte Schüler kennt Adolf Hitler nicht
Niederlande: Skandal um Kindermalbuch - Adolf Hitler zum Ausmalen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?