22.02.02 07:12 Uhr
 72
 

Jagoda bekommt 9600 Euro Rente

Bernhard Jagoda muss wegen der Arbeitsamt-Affäre zurücktreten.

Jagoda soll zunächst noch drei Monate für das Arbeitsministerium arbeiten und danach in Vorruhestand gehen.

Dieser wird mit einer Rente von 9600 Euro pro Monat versüßt. Neben der Beamtenpension von 5000 Euro erhält Jagoda auch noch 3000 Euro für seine Abgeordneten-Zeit und 1600 Euro für seine Zeit im Bundestag.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: stumpi79
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, Rente
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?