22.02.02 00:41 Uhr
 76
 

Damen-Staffel: Russland legt Protest ein

Wie SSN bereits berichtete, holte sich die DSV-Staffel der Frauen Gold über 4 mal 5 Kilometer. Der haushohe Favorit aus Russland durfte aufgrund eines Dopingverdachts nicht antreten.

Nun hat das russische NOK Protest gegen diese Wertung eingelegt, denn nach ihrer Ansicht seien sie zu spät über die Schutzsperrung von Larissa Lazutina informiert worden.

Die Russen hätten somit keine Möglichkeit mehr gehabt, rechtzeitig eine Ersatzläuferin nachzunominieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JosWeb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Protest, Staffel
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?