22.02.02 00:53 Uhr
 58
 

Vater tötete vier seiner Kinder - Er tat dies mit Giftgas

Ein 30-jähriger Vater wollte sich und seine Familie töten. Vier seiner Kinder starben durch Giftgase von einem Grillofen und zwei weitere Kinder wurden lebensbedrohlich verletzt.

Die beiden Mädchen sind 6 und 9 Jahre alt. Die Ältere hat nur eine geringe Überlebenschance.

Der Vater trug keinen ernsten Schaden durch das Giftgas davon. Der 30-Jährige und seine Frau stritten sich vor einer Woche. Danach zog die Mutter der Kinder aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: HammyGirl
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater
Quelle: www.kurier.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare
Niederlande: 75 Millionen Euro Diamantenraub - Festnahmen nach zwölf Jahren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kenn´ deine Zitronen", so lautet das Motto der Initiative #knowyourlemons
Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?