21.02.02 21:39 Uhr
 25
 

AOL-Aktie unter Druck

Die Aktie von AOL Time Warner, dem größten Medienunternehmen der Welt, kam heute unter Druck, nachdem das Wall Street Journal berichtete, dass sich die Fondsgesellschaft Janus von einem Teil ihres AOL-Anteils getrennt habe.

Dem Bericht zufolge hat sich Janus im vierten Quartal von rund 32 Mio. AOL Aktien getrennt. Aber auch zuvor hatte die Fondsgesellschaft schon einen Teil ihrer 245 Millionen AOL-Aktien verkauft. Dennoch bleibt sie mit 183 Millionen Aktien einer der größten Investoren des Unternehmens.

Die Aktie gibt aktuell 3,6 Prozent auf 23,32 Dollar ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Druck
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?