21.02.02 22:20 Uhr
 33
 

Deutsche Bundesbahn: Nun auch Konkurrenz auf Fernstrecken

Ab 1. März muss sich die Bundesbahn nicht nur im regionalen Bereich sondern auch im Fernverkehr mit Konkurrenten messen. Der französische Bahnkonzern Interconnex startet seine Aktivitäten auf der Strecke Gera-Leipzig-Berlin-Rostock.

Doch die Bahn sieht keinen Grund zur Aufregung. In erster Linie bedienen die Konkurrenten Strecken, die der Bahn selbst zu unrentabel waren.

Die Kunden profitieren sofort von dem neuen Wettbewerb: Interconnex benötigt für die gleiche Strecke nicht nur eine halbe Stunde weniger, die Fahrscheine sind sogar um 50 Prozent billiger als bei der Bundesbahn.


WebReporter: stolly
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutsch, Konkurrenz, Deutsche Bahn
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Bahn kündigt 60.000 neue Jobs bis 2023 an
Arbeitsmarkt: Deutsche Bahn sucht 19.000 neue Mitarbeiter
Orkan "Friederike": Deutsche Bahn stellt bundesweit Fernverkehr ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?