21.02.02 21:15 Uhr
 115
 

Italiener eröffnet Sexmaschinenmuseum in Prag

Zwar haben andere Städte auch ihre Exotik-Museen: Doch Samuele Nubile besteht darauf, dass er das erste und bislang einzige Erotik-Maschinen Museum der Welt eröffnet hat – mitten in der Prager Altstadt.

Der geborene Italiener stellt aus, was jemals für oder gegen den Sex erfunden wurde: Mittelalterliche Keuschheitsgürtel, Victorianische Anti-Masturbationsgeräte und hochmodernes BDSM-Zubehör.

Die Prager Offiziellen sehen sein Tun mit gemischten Gefühlen: Sie würden sich anstelle des Museums lieber „ein Blumengeschäft oder einen Andenkenladen“ wünschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sehpferd
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Italien, Italiener, Prag
Quelle: www.praguepost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?