21.02.02 18:47 Uhr
 40
 

Microsoft möchte seine Software auch in Handys

Bei dem momentan stattfindentem 3GSM Weltkongress in Cannes hat Microsoft bekannt gegeben, dass es sich in Gesprächen mit Handysherstellern befindet. Es gehe um den Einsatz von Microsoft-Software in Mobilfunkgeräten.

Dabei seien die Hersteller der Handys direkt auf Microsoft zugekommen. Sie seien auf der Suche nach einer Alternative zu Nokia, so Microsoft-Manager Ben Waldman.
Microsoft strebt einen Marktanteil von 25% in drei bis fünf Jahren an.

Momentan besteht bereits eine Kooperation mit Samsung, Mitsubishi und Sendo. Mit anderen großen Unternehmen befinde man sich zur Zeit schon in Gesprächen. Man wolle jedoch keine Namen nennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hawk333
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Handy, Software
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten
"Landwirtschafts-Simulator 18": Nun ist bekannt, wann das Spiel genau erscheint



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea-Konflikt: USA wollen Raketenabwehr in der Praxis testen
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar
G7-Gipfel: Donald Trump ignoriert Rede des italienischen Gastgebers


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?