21.02.02 18:35 Uhr
 36
 

Polizei nimmt mutmaßlichen Terroristen in Hannover fest

In Hannover hat eine Spezialeinheit der Polizei einen gebürtigen Libanesen festgenommen. Er steht im Verdacht, an den Terroranschlägen vom 11. September 2001 beteiligt gewesen zu sein.

'Es gibt Hinweise auf mögliche Zusammenhänge zu den Anschlägen vom 11. September in den USA', so ein Sprecher des Bundeskriminalamtes (BKA).

Der Mann wird zurzeit von der Polizei verhört. DAS BKA ließ verlauten, dass er unabhängig von der Rasterfahndung, die man nach den Anschlägen in Deutschland einleitete, verhaftet worden sei.


WebReporter: stephanraab
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Terror, Hannover, Terrorist
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kindesmissbrauch geplant: Lebenslange US-Haft für Deutschen
Irak: 17-jährige ehemalige IS-Anhängerin wird wohl nicht nach Deutschland kommen
Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigsburg/Baden-Württemberg: 17-jähriger Motorradfahrer wird 32 Mal geblitzt
Air Berlin-Pleite: Politiker kritisieren Millionenkredit für Fluggesellschaft
Recklinghausen: Großbrand auf Schrottplatz - 1.000 Autowracks in Flammen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?