21.02.02 16:40 Uhr
 63
 

Unbekannte Quallenart in Hamburg aufgetaucht

Im Hamburger Tierpark Hagenbeck wurde eine neue Quallenart entdeckt: Dabei handelt es sich um eine Schirmqualle. Sie soll jetzt die Bezeichnung 'Nausithoe hagenbecki' bekommen.

Die Heimat des Tieres ist nach Ansicht von Experten China oder die Philippinen. Das Tier gelangte vermutlich mit einer Lieferung von Steinen oder Korallen in den Tierpark nach Hamburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Arien77
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hamburg, Qualle
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Deutscher verkauft sein Sohn an Kinderschänder in Schweiz
Deutsche vergewaltigen Babys in Tschechien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Kinderschänden: Eine lange Tradition in Deutschland
Studie: Deutsche besonders pervers und fixiert auf Sex mit Kindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?