21.02.02 16:29 Uhr
 1
 

Roche verringert Beteiligung an Laboratory Corp

Das schweizer Pharma-Unternehmen Roche AG beabsichtigt 7,0 Mio. Aktien der Laboratory Corp of America veräußern. Eine entsprechende Eingabe wurde bei der US-Börsenaufsicht SEC gemacht. Weiterhin besteht eine Mehrzuteilungsoption über 700.000 weitere Aktien, um eine eventuell höhere Nachfrage befriedigen zu können.

Durch den Verkauf von 7,0 Mio. Anteilensscheinen sinkt die Beteiligung von 15,13 Prozent auf 5,24 Prozent. Damit verliert Roche das Recht, ein Verwaltungsrat-Mitglied von Lab Corp zu bestimmen.

Die Aktien von Roche stiegen in Zürich um 0,51 Prozent und notieren aktuell bei 149,00 CHF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Beteiligung, Labor
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches Start-Up stellt neues Produkt vor
Wien: Muslima (14) erfindet rassistischen Angriff auf sie in U-Bahn Station
Bruce Springsteen gibt Geheimkonzert im Weißen Haus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?