21.02.02 15:35 Uhr
 1.049
 

Zu dicker Engländer reservierte zwei Flugsitze - lagen aber auseinander

Ein 160 kg schwerer Engländer hat in weiser Voraussicht zwei Plätze für sich in einem Flugzeug gebucht. Doch als er in die Maschine stieg, bemerkte er, dass er einen Fehler beim Reservieren gemacht hat.

Anstatt zwei Plätze direkt nebeneinander zu haben, lag noch der Gang dazwischen. Für den zweiten Platz musste der Mann 170 Euro mehr bezahlen. Die Fluggesellschaft zeigte sich aber verständnisvoll und zahlt die 170 Euro zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Engländer
Quelle: rhein-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?