21.02.02 15:28 Uhr
 13
 

Bundesanstalt für Arbeit - Neuaufbau ohne Jagoda

Jagoda, der über die geschönten Vermittlungsstatistiken ins Gerede gekommen ist, wurde von Arbeitsminister Riester das Vertrauen entzogen.

So soll die Reform und der Neuaufbau der Bundesanstalt für Arbeit ohne Ihren derzeitigen Chef von Statten gehen.
Bis zuletzt hatte sich der Bundearbeitsminister gegen den Rausschmiss Jagodas gewehrt, nun lies er ihn aber fallen.

Jagodas Ausscheiden wird aber für den Steuerzahler teuer. Da er ein unkündbarer Beamter ist, soll Ihm mit einer Vorruhestandsregelung und einem Trick der Abschied schmackhaft gemacht werden und die Entlassung vereinfacht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hiesl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Parteitag in Köln: Gauland/Weidel neues AfD-Spitzenduo
Flugzeugträger-Killer auf 10.000 km/h: Russische "Zircon" derzeit unaufhaltsam
Was geschieht mit 950 islamistischen Gefährdern in Deutschland?



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht