21.02.02 15:14 Uhr
 52
 

Battle.Net Emulator Bnetd muss Webpräsenz schließen

Die Entwickler der Emulationssoftware Bnetd wurden von Blizzard Entertainment dazu aufgefordert, die Onlinepräsenz des Tools zu schließen, da die Software gegen Digital Millennium Copyright Act (DMCA) verstoße.

Auf der Seite wurde ein Programm angeboten, womit man sowohl offenes als auch geschlossenes Match auf einem eigenen aufgesetzten Battle.Net-Server hosten konnte.

Die Vorteile solcher Server sind erhöhte Geschwindigkeit sowie weniger Hackangriffe. Auch Zocker mit Firewallschutz könnten mit dieser Software das 'Schlachtnetz' geniesen.


WebReporter: [knorckl]
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Battle
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro
Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?